Hospitation im Deutschen Bundestag 2018

 

Hospitationsseminar im Deutschen Bundestag

Sonntag, 18. März bis Freitag, 23. März 2018 in Berlin

Teilnahmebeitrag: 130 Euro

Bundespolitik konkret

Eine dreitägige Hospitation bei einem oder einer Bundestagsabgeordneten steht im Mittelpunkt des Seminars. Es gibt Studierenden aller Fachrichtungen die Möglichkeit, ihre Kenntnisse über politische Prozesse auf Bundesebene zu vertiefen. Wie werden politische Entscheidungen in langwierigen Prozessen vorbereitet? Auf welche Weise kommen dabei Interessen von verschiedenen Seiten mit ins Spiel? Und unter welchen Bedingungen bilden sich Abgeordnete ein eigenständiges Urteil? Durch das Miterleben des politischen Alltags erfahren Studierende, wie politische Strukturen auf Bundesebene funktionieren.

Auswertungsrunden und vertiefende Expertengespräche unterstützen die Hospitanten,  die vielfältigen Eindrücke zu reflektieren und daraus Impulse für das eigene politische Engagement zu gewinnen. Die verfügbaren Hospitationsplätze sind auf 20 begrenzt. Bei der Auswahl der Teilnehmenden werden Studierende bevorzugt, die sich sozial, kulturell oder politisch engagieren. Von Bewerbern/-innen für das Seminar wird deshalb ein Motivationsschreiben (einzureichen als PDF-Datei) mit Aussagen zu diesem Engagement erwartet.

Programm

Einführung Erwartungen klären, Büroalltag eines Abgeordnetenbüros kennenlernen

Hospitation Begleitung einer/eines Bundestagsabgeordneten (Di bis Do von 8:00 bis ca. 18:00)

„Politik funktioniert (nicht) besser als ich dachte“ strukturierte Reflexionsrunden mit allen Teilnehmenden

Prominententalk Gespräch mit Dr. Wolfgang Schäuble, Bundestagspräsident (angefragt)

Ortstermin Führung durch den Deutschen Bundestag

Politik und Medien Führung und Gespräch im ARD-Hauptstadtstudio

Bundestag und politische Lobbyarbeit Gespräch im Katholischen Büro in Berlin; lobbykritische Stadtführung durch Berlin

Politiker/in – ein Thema für mich? Gespräch mit jungen Bundestagsabgeordneten

(Diese Angaben zum Rahmenprogramm sind vorläufig. Kurzfristige Änderungen sind möglich.)

 

Seminarleitung
Dr. Veronika Niederhofer (Geschäftsstelle des FHoK), Lisa Singer (2. Vorsitzende des FHoK)

Informationen und Anmeldung

Hospitation im Deutschen Bundestag

Jugendgästehaus Hauptbahnhof, Berlin
Unterbringung in 4-Bett-Zimmern

Sonntag, 18. März, bis Freitag, 23. März 2018

Teilnahmebeitrag: 130 Euro (einschl. 15 € Institutionsbeitrag)

Anmeldeschluss: 19. Januar 2018

Neben Ihrer Anmeldung über das Online-Formular benötigen wir von Ihnen ein aussagekräftiges Motivationsschreiben (s.o.) mit Angaben zu Ihren Studienfächern, ggf. Stipendium, Semesterzahl, Herkunftsort und politischen Interessensgebieten (max. 2 Seiten!). Zusätzlich benötigen wir als Information für die Abgeordnetenbüros einen tabellarischen Lebenslauf im Umfang von einer DIN A4 Seite mit einem Passbild von Ihnen.

Bitte senden Sie diese Dokumente als PDF-Datei an Frau Groß-Sander (ed.ko1513026162hf@ss1513026162org1513026162). Sie erhalten nach der Anmeldung eine persönliche kurze Eingangsbestätigung und zeitnah eine Information, ob Sie an dem Seminar teilnehmen können. Falls Sie die Eingangsbestätigung nach einer Woche nicht erhalten haben, bitten wir Sie, sich nochmals bei Frau Groß-Sander zu melden ( E-Mail oder Tel.: 0228-923 67 – 23; Mo, Di, Do, Fr von 08:30 bis 15:15).

Fahrtkostenerstattung:   Fahrtkosten über 20 Euro werden zu 75 Prozent erstattet (Bahnfahrt 2. Klasse). Die Fahrtkosten können nur erstattet werden, wenn Ihr Antrag innerhalb von 14 Tagen nach Ende der Veranstaltung in der Geschäftsstelle eingeht.

Förderhinweis: Das Seminar wird aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes (KJP) durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.

Logo BMFSFJ