Sexualisierte Gewalt

Tagung der Frauen in der Hochschulpastoral

11. – 12. September 2017


Auch an deutschen Universitäten findet sexualisierte Gewalt statt. Viel zu oft jedoch bleiben die Betroffenen damit allein. Wir Frauen in der Hochschulpastoral haben uns durch ein dreijähriges Fortbildungsprojekt dem Thema gewidmet, um sowohl lokal als auch auf Bundesebene einen Beitrag für die Verbesserung dieser Situation zu leisten. Diese Tagung, die letzte zu dieser Thematik, mit einer Kriminalistin und einer Psychologin aus der Beratung, beide mit langjähriger Erfahrung, gibt Orientierung in Fragen der Erkennung, Beratung und Begleitung der betroffenen Frauen.

Übergriffe und sexualisierte Gewalt an deutschen Universitäten – Welche Berührungspunkte haben wir Frauen in der Hochschulpastoral damit? Welche Rolle können wir dabei spielen? Welche Art von Beratung bzw. Begleitung ist möglich und nötig? Welches Wissen  benötigen wir dafür? Diese Fortbildung richtet sich an Frauen in der Hochschulpastoral und ist offen für evangelische Kolleginnen und interessierte Studentinnen.

Referentinnen:
Ines Rose, Erste Kriminalhauptkommissarin, Kriminaldirektion Mainz, Leiterin K2 „Sexualdelikte/Gewalt in engen sozialen Beziehungen/Stalking“.
Yvonne Wolz, Systemische Therapeutin, Fachberaterin für Traumatologie und Geschäftsführerin bei Wildwasser e.V., Stuttgart

Vorbereitung und Leitung
Ximena Ordónez (KHG Göttingen), Daniela Ramb (KHG Göttingen)


Programm

Montag, 11. September 2017

12.30 Uhr        Mittagessen

14.00 Uhr        Begrüßung und Vorstellungsrunde

14.30 Uhr        Sexualstrafen: Einführung

16.00 Uhr        Kaffeepause

16.30 Uhr        Täterprofile, Victimologie, Prävention

18.30 Uhr        Abendessen

20.00 Uhr        Thematischer Film

 

Dienstag, 12. September 2017

7.30 Uhr          Morgenimpuls

8.00 Uhr          Frühstück

9.00 Uhr          Sexualisierte Gewalt: Thema in der Beratungsstelle – Erfahrungen aus der Praxis

10.30 Uhr        Kaffeepause

10.45 Uhr        Die Rolle der Beraterinnen in der Hochschulpastoral

12.30 Uhr        Mittagessen

14.00 Uhr        Konferenz der Frauen in der Hochschulpastoral


Information und Anmeldung

Konferenz für Katholische Hochschulpastoral (KHP)
c/o Forum Hochschule und Kirche
Rheinweg 34
53113 Bonn
Telefon: (0228) 9 23 67-23
Fax: (0228) 9 23 67-15
E-Mail: info@fhokde

Anmeldeschluss: Freitag, 14. Juli 2017

Teilnahmebeitrag (Vollpension, Einzelzimmer):
EUR 70,00

Evangelische Hochschulseelsorgerinnen, die herzlich eingeladen sind, an der Fortbildung teilzunehmen, bezahlen zusätzlich zum Teilnahmebeitrag einen Verwaltungskostenzuschlag in Höhe von 20,00 Euro, insgesamt also 90,oo Euro.

Bitte überweisen Sie den Teilnahmebeitrag bis spätestens zehn Tage vor Seminarbeginn auf das Konto des FHoK e.V. bei der
Sparkasse Köln/Bonn
IBAN: DE 24 3705 0198 0002 2644 48
BIC: COLSDE33

Kennwort: [Ihr Name] (bitte unbedingt angeben!), Frauentagung 2017

Falls Sie innerhalb der nächsten vier Werktage nach Ihrer Anmeldung keine individuelle Teilnahmebestätigung erhalten, bitten wir Sie, sich bei Frau Groß-Sander zu melden
(E-Mail: ed.ko1501108912hf@ss1501108912org1501108912  oder Tel.: (0049-228) 923 67-0 / 23).