Sprecherinnen der Konferenz der Frauen

Sprecherinnen der Konferenz der Frauen

Als Sprecherinnen der Konferenz der Frauen in der Hochschulpastoral sind wir Ansprechpartnerinnen für Kolleginnen, die in der Hochschulpastoral und der Studierendenseelsorge arbeiten.

Neben der Organisation und Leitung der Konferenz der Frauen, die einmal jährlich im Vorfeld der Herbsttagung stattfindet, betrachten wir es als unsere Aufgabe, Akteurinnen in der Hochschulpastoral zu vernetzen und zu bestärken und die Perspektive von Frauen in diesem Arbeitsfeld sichtbar zu machen.

Im Austausch mit unseren Kolleginnen an ganz unterschiedlichen Standorten in Deutschland reflektieren wir die Herausforderungen, die es für Frauen mit sich bringt, Teil eines Systems zu sein, das vor allem von Männern geprägt ist. Mit der Organisation der Frauentagung des FHoK wollen wir unseren Kolleginnen die Möglichkeit bieten, ihre Kompetenzen zu erweitern und sich in einem geschützten Rahmen zu Themen fortzubilden, die aus weiblicher Sicht eine besondere Relevanz für unsere Tätigkeit haben.

Dabei geht es nicht nur um ein fachspezifisches Bildungsangebot, sondern auch um die Stärkung der Solidarität und der Verbundenheit von Frauen, die vor Ort oft in kleinen Teams oder alleine arbeiten und sich dabei nicht selten in der Rolle „der einzigen Frau“ wiederfinden. Unser Augenmerk richten wir auch auf die Situation und die Anliegen von Studentinnen, die uns in unserem Arbeitsalltag begegnen.

Wir freuen uns über Themenvorschläge für die Frauentagung und sind offen für Rückmeldungen, Fragen und Hinweise von Kolleginnen, die gerne per Email oder telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen können.

Gewählte Sprecherinnen von September 2017 – September 2019

 

Teilen mit: