Hilfestellungen für Hochschulgemeinden

Hilfestellungen für Hochschulgemeinden

Weiterbildung im Ehrenamt

Qualifizierung ist auch im Bereich des Ehrenamts ein wichtiger Faktor. Ein vielfältiges Qualifizierungsangebot hilft, den ehrenamtlichen Einsatz gut vorzubereiten und zu begleiten.

Hier erhalten Sie Informationen wo Sie sich für Ihr ehrenamtliches Engagement weiterbilden können:

Informationen zur Weiterbildung im Ehrenamt

 

Förderrichtlinien für die Vergabe von finanziellen Mitteln aus dem Solidaritätsbeitrag der Hochschulgemeinden

Der AKH-Vorstand fördert aus den Mitteln des Solidaritätsbeitrages primär religiöse Maßnahmen der Hochschulgemeinden. Diese Projekte müssen eine regionale oder überregionale Relevanz haben. Nicht-religiöse Projekte können über Mittel des Kinder- und Jugendplanes (KJP) gefördert werden. Die Geschäftsstelle des Forums Hochschule und Kirche e.V. unterstützt hier informierend und beratend.

Gefördert werden die in der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Hochschulgemeinden (AKH) zusammengeschlossenen Hochschulgemeinden. Antragsberechtigt sind die Gemeinden, die den freiwilligen Solidaritätsbeitrag im laufenden Geschäftsjahr entrichtet haben.

Die Förderrichtlinien inklusive Informationen zur Antragsstellung sowie eine Checkliste erhalten Sie hier:

Förderrichtlinien für die Vergabe von finanziellen Mitteln aus dem Solidaritätsbeitrag der Hochschulgemeinden

 

Teilen mit: