AKH und Cusanusgruppen rufen zu gemeinsamer Aktionswoche für Arme und Benachteiligte auf

(Bonn, 5. Februar 2018) Weihnachten ist alle Tage – unter diesem Motto rufen der AKH-Vorstand und die stipendiatischen Gremien im Cusanuswerk die Hochschulgemeinden und die Cusanusgruppen zu einer gemeinsamen sozialen Aktionswoche im Frühsommer auf. In dezentralen Aktivitäten sollen KHGn und Cusanusgruppen vom 18. bis 24. Juni gemeinsam arme und benachteiligte Menschen in ihrer Stadt in den Mittelpunkt rücken. Die Aktion soll provokant darauf aufmerksam machen, dass der Einsatz für bedürftige Menschen in unserer Gesellschaft eine dauerhafte Verpflichtung für Christinnen und Christen darstellt und nicht auf die Feiertage wie etwa die Weihnachtszeit begrenzt werden darf.

Die Arbeitsgemeinschaft Katholischer Hochschulgemeinden (AKH) wird die Aktion durch bundesweite Öffentlichkeitsarbeit, bei Bedarf durch ein Fortbildungsseminar oder durch das Erstellen von Arbeitshilfen unterstützen. Der AKH ruft die Hochschulgemeinden auf, ihre Beteiligung bis zum 1. März 2018 zu erklären. Weitere Informationen für Hochschulgemeinden finden sich hier .

 

Autor: Dr. Lukas Rölli   –   Foto: © Peter Ries Düsseldorf / PIXELIO

Veröffentlicht in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*